CEVA Logistics AG: CEVA Logistics bietet Western Power zusätzliche Funktionen und schließt neuen Fünfjahresvertrag ab

CEVA Logistics AG / Keyword(s):
Sonstiges
10.09.2018 / 07:00

Melbourne, Australien, 10. September 2018 - CEVA Logistics hat sein Matrix WMS (Warehouse Management System) erfolgreich implementiert und einen neuen Fünfjahresvertrag mit Western Power, dem staatlichen Energieversorger im westaustralischen Bundesstaat Australien, unterzeichnet. CEVA Logistics arbeitet von seinem Hauptvertriebszentrum in Jandakot und seinen Regional- und Metro-Depots aus eng mit Western Power zusammen, um seine zukünftige Supply-Chain-Strategie zu entwickeln und zu unterstützen.

Der Schlüssel zu dieser neuen Strategie war die Implementierung von Matrix WMS, um eine weitere funktionale Verbesserung, eine bessere Transparenz der Bestände und strengere Kontrollen zu gewährleisten. Dies zusammen führt zu einer höheren Logistikproduktivität von Western Power. CEVA Logistics bietet Western Power seit 2008 ein umfassendes Angebot an Logistikdienstleistungen an. Neben den Bereichen Lager, Transport, Depotmanagement und Rücknahmelogistik bietet es auch zusätzliche Dienste wie Kabelschneiden und -aufwickeln, Nachweisdokumentation, «Pole to Hole»-Management, Bündelung von Transformator-rückgaben, Notfall-Call-Outs und Quarantänemanagement. Die Einführung von Matrix WMS und die Bündelung des gesamten Spezialwissens zwischen den beiden Teams trugen zu einer reibungslosen Einführung bei.

Colin Davis, Supply Chain Manager bei Western Power, sagt: «Solch komplexe Projekte gelingen nicht durch Glück, sondern durch einen methodischen Ansatz. Dieser setzt eine sorgfältige Planung, einen regelmässigen Dialog und eingehende Tests voraus. Es war eine großartige Zusammenarbeit, die unseren Fokus auf die Verbesserung unserer Geschäftseffizienz und damit auf einen besseren Service für unsere Kunden unterstützt.»

Carlos Velez Rodriguez, CEVA Logistics Managing Director für Australien und Neuseeland, fügt hinzu: «Unser Fachwissen aus der Zusammenarbeit der letzten zehn Jahre und das Engagement unserer Teams helfen uns, die Bedürfnisse von Western Power zu befriedigen. Wir sind überzeugt, dass die Einführung von Matrix WMS der Beginn einer neuen langfristigen strategischen Beziehung zwischen unseren beiden Organisationen ist, und wir freuen uns darauf, Western Power dabei zu unterstützen, weiterhin effizient Energie für die WA-Gemeinschaft bereitzustellen.»

Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen:

Investoren:
Pierre Benaich
SVP Investor Relations
pierre.benaich@cevalogistics.com
+41 41 547 0048

Medien:
Matthias Hochuli
Group Head of Marketing and Communications
matthias.hochuli@cevalogistics.com
+41 41 547 00 52

Cathy Howe
Pilot Marketing
ch@pilotmarketing.co.uk
Tel: +44 (0)208 941 5381


CEVA - Making business flow
CEVA Logistics, ein globaler Asset-Light Third-Party-Logistics Anbieter, entwickelt und betreibt führende Lösungen für die Lieferketten von grossen und mittleren nationalen und internationalen Unternehmen. Das integrierte Netzwerk in Freight Management und Contract Logistics des Unternehmens erstreckt sich über mehr als 160 Länder. Ungefähr 56.000 Mitarbeiter schaffen effektive Logistik-Lösungen für eine Vielzahl von Industriesektoren. Dabei nutzt CEVA Logistics seine betriebliche Expertise, um herausragende Dienstleitungen anzubieten. Im Jahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von $7 Milliarden und ein bereinigtes EBITDA in Höhe von $280 Millionen. CEVA Logistics ist an der SIX Swiss Exchange unter dem Ticker Symbol CEVA kotiert. Für weitere Informationen: www.cevalogistics.com.
 

 


Ende der Medienmitteilung